Venezia

Venedig (Venezia, Italien)

Es gibt wenige Städte auf der Erde die in ihrer Art so einzigartig sind wie Venedig. Auf über hundert Inseln erstreckt sich seit Jahrhunderten eine Perle in Mitten der Lagune von Venedig. Venedig trotzt seit Jahrhunderten den Wasserfluten und zuletzt auch den Fluten der unzähligen Touristen. Bis auf den Zubringer ist die Stadt frei von Autos. Die Fortbewegung erfolgt zu Fuß oder auf einem der etwa 175 Kanälen. Von den fast vierhundert Brücken führen zwei in eine Sackgasse (eine habe ich durch Zufall gefunden). Ob der Markusplatz, der Dogenpalast oder die Rialtobrücke. Diese Stadt übertrifft sich an Prunk und Schönheit. Meine Tipps: 1. um zumindest einen Hauch von Authentizität der Stadt zu erleben, mal Abseits der Routen verloren gehen. 2. Früh aus dem Bett raus! Spät ins Bett rein! – Nicht nur die fehlenden Touristen, sondern auch die ersten und letzten Sonnenstrahlen des Tages zeigen dir ein anderes Gesicht der Stadt. 3. Solltest du mit dem Auto anreisen, dann solltest du vorher schon einen Parkplatz in einem den Parkhäusern reservieren. Hier gilt: „First come, first serve!“.


Venice (Venezia, Italy)

There are few cities on earth that are as unique as Venice. For centuries, a pearl in the middle of the Venetian lagoon has spread over a hundred islands. Venice has defied the floods of water for centuries and, most recently, the floods of countless tourists. Except for the feeder, the city is free of cars. You can get around on foot or on one of the nearly 175 canals. You will also find nearly four hundred bridges. – Two lead to a dead end (I found one by accident). Whether it’s St. Mark’s Square, the Doge’s Palace or the Rialto Bridge. This city surpasses itself in pomp and beauty. My tips: 1. To experience at least a touch of the city’s authenticity, get lost off the beaten track. 2. Get out of bed early! Go back to bed late! – Not only the missing tourists, but also the first and last rays of sunshine of the day show you a different face of the city. 3. If you arrive by car, you should reserve a parking space in one of the parking garages beforehand. The following applies: “First come, first serve!”.

© Daniel Mitas 2020

%d Bloggern gefällt das: